Vorweg: Ja, das Thema hier ist heute mal super kitschig. Ich denke aber, es lohnt sich bis zum Ende zu lesen. J

Gerade eben wartete ich am Bahnhof in Köln/Messe Deutz auf den EC Richtung Zürich und beobachtete ein junges Pärchen, während sie auf den ICE nach München warteten, der ebenfalls von Gleis 11 abfahren sollte. Sie küssten einander gefühlt hunderttausendmal, bis die Tür des ICE sich schloss und die zwei trennte. Während ich die beiden beobachtete stellte ich mir zum ersten Mal die Frage, was Liebe eigentlich ist.

Laut focus-Online ist Liebe erstmal nicht mehr als eine biochemische Wechselbeziehung im Gehirn. Klingt ziemlich unromantisch, oder? Ich denke, ich sollte bei diesem Thema die wissenschaftlichen Theorien mal Zuhause lassen, denn Liebe ist viel mehr als das. Liebe ist,…

  • wenn man jemanden hat, auf den man sich verlassen kann.
  • jemanden zu haben, bei dem man sich geborgen fühlt.

Wenn man den Titel dieses Blogbeitrags liest, denkt man wahrscheinlich ich möchte hier eine Trauernummer schieben, das ist aber nicht so. Eigentlich möchte ich nur mal zum Ausdruck bringen, dass Liebe nicht immer nur bedeutet, eine Freundin bzw. Freund zu haben. Liebe bedeutet auch eine Familie zu haben. Das ist meiner Meinung nach viel wichtiger als alles andere und sollte man nie vergessen. Ein Lebenspartner kann jederzeit kommen und gehen, das was auf ewig bleibt ist die Familie. J

Ok, jetzt habe ich wahrscheinlich für ein paar Tränen gesorgt, deswegen kommt jetzt noch was Lustiges (ich hoffe, zumindest das der ein oder andere auch lachen muss).

Bevor ich diesen Blogbeitrag angefangen habe zu schreiben, hab ich natürlich erstmal Google gefragt. Da bin ich auf eine Seite gestoßen mit ein paar Antworten, was Kinder unter Liebe verstehen.

Hier sind meine Top antworten auf die Frage „Was ist Liebe?“:

  • „Als meine Oma Arthritis bekam, konnte sie sich nicht mehr bücken, um ihre Fußnägel zu lackieren. Mein Opa macht es jetzt immer, sogar als auch er Arthritis in seinen Händen bekam. Das ist Liebe.“ (Rebecca, 8 Jahre)
  • „Wenn dich jemand liebt, sagen sie deinen Namen anders. Du weißt, dein Name ist in ihrem Mund gut aufgehoben“. (Billy, 4 Jahre)
  • „Liebe ist, wenn ein Mädchen Parfum benutzt und ein Junge Rasierwasser, und dann gehen sie weg und beschnuppern sich“. (Karl, 5 Jahre)
  • „Liebe ist, wenn du mit jemandem zum Essen ausgehst und du die meisten deiner Pommes Frites hergibst, ohne dass sie dir welche von ihren geben müssen“. (Chrissy, 6 Jahre)
  • „Liebe ist, wenn Mutti Kaffee macht für Vati und dann probiert, ob der Kaffee auch gut genug ist, bevor sie ihn serviert“. (Danny, 7 Jahre)

Wer noch mehr antworten auf diese Frage möchte, sollte unbedingt mal hier vorbeischauen: www.changenow.de/was-ist-liebe/
J

Was bedeutet Liebe für dich? Freue mich über Antworten in den Kommentaren!

Liebe Grüße und bis bald,
Üwen