Schokoladige Brownies mit Walnüssen

Zutaten für etwa ein Blech:

  • 500 g Butter
  • 2 Tassen Kakaopulver, ungesüßt
  • 4 Tassen Zucker
  • 2 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Haselnüsse, gemahlen (alternativ gehen auch Mandeln)
  • 2 Pck. Vaniellezucker
  • 8 Eier
  • 1 Tafel Schokolade
  • Walnüsse
  • Puderzucker oder Kakaopulver zum bestreuen

Zubereitung:

Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Topf von der Herdplatte nehmen. Alle weiteren Zutaten zur Butter geben und mit dem Rührgerät zu einer glatten Masse rühren. Diese Masse in eine gefettete Backform oder auf ein Backblech geben und glatt streichen. Schokolade und Walnüsse in kleine Stücke streuseln und mit einer Gabel etwas runterdrücken. Auf mittlerer Schiene bei 175°C 20-30 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden. Abschließend kannst du die Brownies noch mit etwas Puderzucker, oder Kakaopulver bestäuben.

Hinweis: Tasse = normale Kaffeetasse (ca. 170 ml Inhalt)

 

Viel Spaß beim Backen!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

*